Zum Inhalt springen

Burnout

Zeichen einer chronischen Überforderung

Burnout - Zeichen einer chronischen Überforderung

Burnout zeichnet sich durch Erschöpfung, innere Leere, Kraftlosigkeit und bilden eine Fülle  von körperlichen Symptomen aus. Ein Burnout-Syndrom ist somit ein Zeichen einer chronischen Überforderung, die zu einer Krankheit führen kann.

 

Wir haben nach unseren klinischen Erfahrungen eine Einteilung in 4 Phasen vorgenommen:

Phase 1Überforderung – Anstrengung – Schuldgefühle
Phase 2Vermehrte Anstrengungen – Erfolglosigkeit - Schlafstörungen
Phase 3Schwere Erschöpfung – Widerwille – Apathie
Phase 4Depression – Ängste – Somatisierungsstörungen

Spätestens in der Phase 4 ist dringend eine fachliche Behandlung erforderlich.

Die Bearbeitung unseres Fragebogens liefert erste Anhaltspunkte, ob bei Ihnen Anzeichen für ein Burnout oder ein erhöhtes Burnout-Risiko bestehen. Müssen Sie sieben oder mehr der gestellten Fragen mit "ja" beantworten, empfehlen wir eine Vorstellung in einer unserer Ambulanzen.

Burnout-Fragebogen

Welche der genannten Punkte haben Sie in der letzten Zeit an sich feststellen können?

Nutzen Sie den Burnout-Fragebogen

Informieren Sie sich über unser Therapieangebot und Ihre Möglichkeiten zur Vorbeugung und Behandlung von Burnout unter der Telefonnummer 040 41 34 34 35 0 oder per E-Mail: info@stressmedizin-hamburg.de