Zum Inhalt springen

Psychotherapie

Tiefenpsychologische Psychotherapie, Verhaltenstherapie

Psychotherapie ist eine gezielte Behandlung einer psychischen Krankheit. Therapeut und Patient gehen den seelischen Problemen im Rahmen von Gesprächen auf den Grund, sie versuchen sie aufzudecken, zu erkennen und zu bearbeiten. Dabei finden sowohl die aktuelle Lebenssituation, die Persönlichkeitsmerkmale als auch die Lebensgeschichte Beachtung. Das heißt, es werden die aktuellen psychischen Probleme unter die Lupe genommen und dabei auch die in Kindheit und Jugend gemachten Erfahrungen berücksichtigt. Die Patienten werden befähigt, besser mit sich und ihren Problemen umzugehen und erreichen ein verbessertes seelisches und körperliches Befinden.

Tiefenpsychologische Psychotherapie

Fachzentrum für Stressmedizin - Behandlungsräume

Die tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie hat das Ziel, unbewusste, innerseelische Konflikte, die zu krankmachenden Symptomen führen, aufzudecken und zu bearbeiten. Durch das Erkennen der inneren und äußeren Abläufe, die zur Symptomentwicklung beigetragen haben, wird eine Entwicklung angeregt, die aus der Krankheit herausführt und dauerhaft mehr Lebensqualität schafft. 

Verhaltenstherapie

Therapieangebote: Verhaltenstherapie

Bei einer verhaltenstherapeutischen Behandlung steht die „Hilfe zur Selbsthilfe im Hier und Jetzt“ im Mittelpunkt.

Daher steht am Anfang jeder Behandlung die gemeinsame Erarbeitung eines personenbezogenen Störungsmodells. So bekommt der Pat. Einsicht sowohl in die Ursachen und die Entstehungsgeschichte der aktuellen körperlichen und seelischen Beschwerden als auch in eigene problematische Verhaltensweisen und Gedankenmuster. Er lernt sich in seinem natürlichen Umfeld und in seinen zwischenmenschlichen Kontakten zu beobachten und einzuschätzen.

Aufbauend auf dieser Einsicht und dem Störungsmodell werden dann Lösungen für einzelne Problembereiche erarbeitet. Dabei werden dem Patienten ganz unterschiedliche Methoden an die Hand gegeben, die im Alltag helfen, besser mit den Problemen umzugehen.