Zum Inhalt springen

Psychotherapie

Behandlung von psychischen und psychosomatischen Krankheiten und Leidenszuständen

Psychotherapie dient der Behandlung von psychischen und psychosomatischen Krankheiten, Leidenszuständen oder Verhaltensstörungen. Eine ambulante Psychotherapie wird begleitend zu Ihrem Alltag/Ihrer Berufstätigkeit durchgeführt. Die ambulante Therapie findet ein- bis zweimal pro Woche statt.

Sie haben im Hamburger Fachzentrum für Stressmedizin die Möglichkeit, zwischen Einzeltherapie und gruppentherapeutischen Angeboten zu wählen, diese bedarfsweise aber auch miteinander zu kombinieren.

Einzelpsychotherapie

In der Einzelpsychotherapie bearbeiten Sie mit Ihrem Therapeuten die Ihrem Beschwerdebild zugrundeliegenden Themen auf Basis des jeweiligen Behandlungsverfahrens.

Im Fachzentrum für Stressmedizin und Psychotherapie Hamburg bieten wir folgende Verfahren an

Eine Therapiestunde dauert 50 Minuten und findet in der Regel einmal wöchentlich statt, bedarfsweise auch häufiger. Weitergehende Informationen zu den Therapieverfahren finden Sie im Bereich Therapieangebote.