Zum Inhalt springen

Aktuelles

Corona-Pandemie: Hier spricht die Risikogruppe

In der ZEIT vom 16.4.2020 lesen Sie ein Interview mit vier Prominenten, die der sogenannten Risikogruppe angehören: Unser ärztlicher Direktor Prof. Dr. Stephan Ahrens äußert sich neben der Schauspielerin Senta Berger, dem Politiker Hans-Christian Ströbele und der Anglistin Heidrun Katzorke zu seinen persönlichen Gedanken und dem Umgang mit der aktuellen Situation.

Weitere Nachrichten und Informationen zu Stressmedizin, Psychotherapie, Depressionen und Burn-Out

Jetzt - wo die Tage kürzer und dunkler werden – fühlen sich viele Menschen müde, kraftlos und lustlos. Bei den meisten lösen sich die dunklen...

Weiterlesen

Das wissenschaftliche Institut der AOK veröffentlichte am 13. September 2016 einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung. Darin wird von Arbeitnehmern...

Weiterlesen

Ohrgeräusche! Nahezu jeder Mensch hat sie schon einmal erlebt: Es pfeift, brummt, summt oder zischt für einige Sekunden oder Minuten im Ohr. Dann...

Weiterlesen

Keine Zeit zu haben, zeichnet heute den vorbildlichen Leistungsträger aus. „Zeit ist Geld“ heißt es so schön - und zumindest mit Geld muss scharf...

Weiterlesen

Zunehmende Belastungen im Alltag, immer höhere Anforderungen im Beruf, hoher wirtschaftlicher Druck - Stress kenn heutzutage jeder. Wer ihn zunächst...

Weiterlesen

Was ist normal und wann ist professionelle Unterstützung sinnvoll?

Weiterlesen

Als Spezialist für Burnout und Depression wurde Prof. Dr. Dr. Stephan Ahrens, Leiter des Fachzentrums für Stressmedizin und Psychologie am...

Weiterlesen

Ein gebrochenes Herz kann ganz schön weh tun. Seelisch und körperlich. Herzschmerz ist keine sentimentale Einbildung, Stress und Kummer können sogar...

Weiterlesen

Viel arbeiten ist das eine, nicht aufhören können - das ist schnell mal Sucht. Wer immer noch mehr Aufgaben sucht, nicht Nein sagen kann und will,...

Weiterlesen

Stress – gefühlt oder real – nimmt ständig zu. Wer im Job nicht „funktioniert“, hat schnell Sorge, als Versager zu gelten und schlimmstenfalls...

Weiterlesen